Beispiele aus unserer Arbeit


Produktprofilierung für ein neues Marktsegment


Herausforderung

  • Unternehmen: Führender Hersteller von Systemteilen im Holzbau.

  • Vorhaben: Einführung eines neuen – patentierten - Produkts für aufwands- und kostensparenden Einsatz im Dachausbau.

  • Fehlende PR-Ressourcen: Das Unternehmen verfügt zwar über einen gut aufgestellten technischen Vertrieb, jedoch über nur wenig Erfahrung in Marketing-Kommunikation. Ein Aufbau eigener Ressourcen ist nicht vorgesehen.


Lösung

  • PR-Konzept für die Positionierung des neuen Produkts im neuen Marktumfeld.
    Gestaltung der Informationsmittel.

  • Erstellung und Verbreitung von Presseinformationen an Fach- und Investorenmedien.

  • Exklusive Pressearbeit: Platzierung redaktioneller Beiträge in führenden Zielgruppenmedien.




Vorstellung einer Service-Software mit dem Ziel der Kundenbindung


Herausforderung

  • Unternehmen: internationale Spezialbank.

  • Vorhaben: Einführung einer neuen Service-Software zu Bindung von Geschäftskunden.

  • Mehrere konkurrierende Produkte und ein äußerst ambitionierter Zeitplan.


Lösung

  • Herausarbeitung der signifikanten Unterschiede bzw. Vorteile gegenüber den alternativen Angeboten.

  • Kurzfristige Ansprache der Redaktionen mit Betonung der besonderen Aktualität.

  • Gestaltung von individuellen Beiträgen, je nach kurzfristiger Platzierungsmöglichkeit, als Meldungen oder Fachartikel.




Herausstellung der Beratungskompetenz


Herausforderung 

  • Unternehmen: branchenspezialisierte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft.

  • Vorhaben: Weiterer Auf- und Ausbau der Beratungstätigkeit als Geschäftsfeld.

  • In Öffentlichkeitsarbeit wenig erfahrenes – „übervorsichtiges“ – Management.


Lösung
 

  • Beratung und Orientierung des Management-Boards.

  • Redaktioneller Workshop mit den am Entwicklungsprozess beteiligten Führungskräften.

  • Kontakte mit Redaktionen und Platzierung eines Beitrags in Tier-1-Medien (print) der betreffenden Branche.

  • Recherche und Erstellung der jeweils individuellen Artikel.




PR für Finanzprodukt


Herausforderung 

  • Unternehmen: Auf ein spezielles Marktsegment spezialisierte Factoringgesellschaft.

  • Vorhaben: Ausbau des Geschäfts im Bereich kleinerer und mittlerer Unternehmen.

  • Neutrale bis negative Konditionierung des Publikums: Es bestehen Vorurteile gegen Factoring-Produkte und zugleich ein niedriger Informationsstand.

 

Lösung 

  • Gezielte Ansprache von Branchenzeitschriften in den einzelnen Zielmärkten.

  • Erstellung von Fachartikeln mit Herausstellung der besonderen Finanzierungssituation kleiner und mittlerer Unternehmen.

  • Darstellung der konkreteren Abläufe im Factoring und Herausstellung der Vorteile, unter anderem anhand von Rechenbeispielen.