Sie zahlen nur bei Erfolg!


Sie zahlen nur bei Erfolg!

Unsere Auftraggeber erhalten nur dann eine Rechnung, wenn ein Artikel tatsächlich erscheint. Damit tragen wir das Nichterscheinungsrisiko, wenn es etwa aus Aktualitäts- oder Platzgründen nicht zu einer Veröffentlichung kommt.

Es gibt zwei Modelle:

a) Wir berechnen die Erstellung des Artikels (2/3) und nach dessen Veröffentlichung einen Erfolgszuschlag (1/3).

b) Wir berechnen eine Presseveröffentlichung zu 100 % erfolgsabhängig erst nach Erscheinen.